Archiv für September 2011

Sep

27

2011

Der Aufstand in Bahrain – Ein ethnischer Konflikt keine Revolution

Abgelegt in Bahrain

Der Aufstand in Bahrain unterscheidet sich grundsätzlich von den übrigen Revolutionen im arabischen Raum. Primärer Auslöser war tatsächlich die Finanzkrise und erst Monate später wurde daraus ein Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten, also ein religiös ethnischer Konflikt.

Im Laufe der letzten Finanzkrise kam es, wie überall im westlichen Wirtschaftsraum, zu Bankenpleiten und Verlusten bei großen Versicherungen und Fonds. So nicht anders in Bahrain. Mehrere Staatstragende Banken gingen pleite, ebenso musste der staatliche Fond Mumtalakat heftige Verluste hinnehmen. (more…)

Sep

21

2011

Ende der ägyptischen Revolution

Abgelegt in Ägypten

Erneute Zusammenstöße in Ägypten kurz vor dem Ende noch
Dennoch kam es am Nachmittag zu heftigen Zusammenstößen von Anhängern des Präsidenten und der Opposition. Die Bilder, die davon im Fernsehen gezeigt wurden, erinnerten stark an einen Bürgerkrieg. Bewaffnete Reiterhorden auf Pferden und Kamelen griffen die Demonstranten mit Knüppeln, Steinen, Säbeln und Schusswaffen an.

Zeitgleich wurden von Dächern Steine und Ziegel auf Menschen geworfen. An diesem Tag starben 13 Menschen und mehr als 1.500 wurden verletzt. Merkwürdigerweise hatte das Militär ausgerechnet an diesem Tag erstmals keine Personenkontrollen durchgeführt. Entgegen eigener Aussagen soll sich das Militär absolut passiv verhalten haben. (more…)

Sep

17

2011

Mubarak verliert die Unterstützung des Militärs

Abgelegt in Ägypten

Am Montag dem 31. Januar verlor das Regime Mubarak die Unterstützung des Militärs. Ein hoher Offizier stufte im ägyptischen Staatsfernsehen die Forderungen der Demonstranten als legitim ein und kündigte an, dass es von Seiten des Militärs keine gewaltsamen Übergriffe mehr auf die Bevölkerung geben werde. Diese Nachricht wirkte wie ein massiver Befreiungsschlag für das gesamte Land. Das Militär blieb zwar auf den Straßen, beschränkte aber seine Aktivitäten auf den Schutz vor Plünderungen. (more…)

Sep

15

2011

Verlauf der Revolution in Ägypten

Abgelegt in Ägypten

Am 25. Januar 2011 begannen in Kairo Massenproteste, die sich vom Obersten Gericht bis zum Parlament fortsetzten. Sicherheitskräfte gingen mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die Demonstranten vor. In Suez wurde scharf und mit Gummigeschossen auf Demonstranten geschossen. Hier gab es auch die ersten Todesopfer zu beklagen.

Drei Tage später am Freitag dem 28. Januar kam es zu einer totalen Eskalation der gesamten Lage. Um weitere Proteste zu verhindern, hatte die Regierung die traditionellen Freitagsgebete verboten, dennoch kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen von Polizei und Demonstranten. Die Regierung verhängte daraufhin eine nächtliche Ausgangssperre, an die sich aber nur die wenigsten Protestanten hielten. (more…)

Sep

12

2011

Libyen aktuell – Gaddafi ist erledigt

Abgelegt in Libyen

Über Frankreich, NATO, Zivilbevölkerung und eine neue Einflußnahme
Jetzt ist es so weit. Die Aufständischen Rebellentruppen haben in Libyen die Hauptstadt Tripolis eingenommen. Dabei wurden die drei Söhne von Gaddafi festgenommen, allein der Diktator ist verschwunden. Aktuell weiß Niemand genau, wo dieser sich aufhält. Es wird vermutet, dass er sich in seiner inzwischen vollkommen zerbombten und zerschossenen Residenz aufhält. Wahrscheinlich in einer unterirdischen Bunkeranlage. Es gibt aber auch Gerüchte, dass er sich ins Ausland abgesetzt hat. Im Moment gibt es heftige Gefechte um die Residenz von Gaddafi. Beteiligt sind regimetreue Truppen, Aufständische verschiedener Couleur und die Nato, die immer wieder mit heftigen Bombenangriffen mitspielt.

Was sich jetzt als Tatsache zu manifestieren beginnt, hat sich eigentlich schon vor Monaten abgezeichnet. Denn Gaddafi hatte es nicht nur mit Aufständischen, sondern zusätzlich erst noch mit Frankreich und dann mit der gesamten NATO zu tun. Er konnte nur verlieren. (more…)

Sep

12

2011

Wer war Initiator der Proteste in Ägypten?

Abgelegt in Ägypten

Zu den Hauptinitiatoren gehörte die Jugendbewegung des 6. April, einer laut Eigendarstellung gänzlich unpolitischen Gruppierung, die hauptsächlich aus jungen und gut ausgebildeten Ägyptern besteht. Ihr erklärtes Ziel ist die Liebe zu ihrem Vaterland und der unbedingte Wunsch, es zu reformieren. (more…)

Sep

11

2011

Die Proteste in Israel gegen soziale Ungerechtigkeit

Abgelegt in Israel

Hohe Lebenshaltungskosten, Mängel im Bildungssystem / Gesundheitssystem, Wohnungsnot, hohe Mietpreise und Lohnunterschiede
Begonnen hatte alles damit, dass sich Studenten auf dem Rothschild-Boulevard in Tel Aviv versammelten, um gegen schlechte Lebensbedingungen zu protestieren. Inzwischen hat sich aus der kleinen Gruppe ein landesweiter Massenprotest entwickelt. Hierzu und zu den Hintergründen mehr in diesem Artikel.

Ursprünglich wollten die Studenten auf die landesweit sehr hohen Mieten aufmerksam machen und dagegen protestieren. Zu diesem Zweck begannen sie, auf dem Rothschild Boulevard in Zelten zu campieren.
Die Regierung Netanjahu reagierte auf die Proteste erst, als man kaum noch einen Fuß auf den Boulevard bekam und der denkbar schlechtesten Art und Weise. Sie spielte die Proteste als Quengelei linksgerichteter Yuppies herunter, denen ihr Milchsüppchen nicht warm genug sei. (more…)

Sep

11

2011

Syrien isoliert sich aktuell immer mehr: Kritik von allen Seiten

Abgelegt in Syrien

Nachdem Präsident Assad sich in den letzten Monaten immer gewaltbereiter gezeigt hat und auch den leisesten Verdacht von Opposition mit härtesten Mitteln bekämpft hat, zeigte er sich am Anfang September noch einmal von seiner ganz brutalen Seite.

Panzer fahren in den Städten von Syrien auf
Er ließ in mehreren Städten Panzer auffahren, die mit direkten Kampfhandlungen gegen die Zivilbevölkerung vorgingen. Aus Hama und Deir al Sor wurde der Aufmarsch von mehreren hundert Panzern berichtet. Diese haben laut Berichten von Augenzeugen sofort mit schwerem Granatbeschuss begonnen. Von Internetaktivisten sind Videos online gestellt worden, auf denen starke Rauchschwaden zu sehen und permanenter Beschuss zu hören sind. Laut Schätzungen kamen über 70 Menschen um und es gab unzählige Verletzte. Via Internet und Facebook kümmert sich Assad hierbei für positive Propaganda. (more…)

Sep

8

2011

Revolution in Ägypten: Aufstand gegen Hunger und Diktatur

Abgelegt in Ägypten

Auslöser und Ursachen der Revolution in Ägypten
Kaum zu glauben, was die Selbstverbrennung eines tunesischen Mannes in der arabischen Welt ausgelöst hat. Doch war gerade diese Tat der Auslöser für die Proteste in Ägypten, die sich an der tunesischen Revolution entzündet hatte. So zumindest die Darstellung in den öffentlichen Massenmedien.

Was auch immer zum Aufflammen der Unruhen in Ägypten ausschlaggebend gewesen ist, das Ziel wurde erreicht. (more…)

Sep

4

2011

Verlauf der Revolution in Syrien

Abgelegt in Syrien

Inzwischen wirft das Regime den USA vor, gezielt Destabilisierung im Land zu betreiben. So besuchte der amerikanische Botschafter Ford, die Stadt Hama genau in dem Augenblick, als dort eine Offensive des Militärs bevorstand. (more…)